Eröffnungskonzert Hamberger Weihnachtsmarkt 2018

Es ist etwas mehr als ein Jahr her, dass die Schüler der KGS Hambergen, der Posaunenchor der Evangelischen Kirche, der Chor „PopChor’n“ und der Chor sowie das Streichorchester der NAK Hambergen zusammen in der Schule musiziert haben. Unter dem damaligen Motto „Musik verbindet“ fand auch das Eröffnungskonzert zum Hamberger Weihnachtsmarkt 2018 statt, dieses Mal in der Evangelischen Kirche. Die Wiedersehensfreude war groß und alle Gruppen waren schon nach kurzer Zeit wieder voll aufeinander eingespielt. Nach der Begrüßung durch Pastor Björn Beißner, der alle Musiker herzlich willkommen hieß, war in der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche ein überaus abwechslungsreiches Programm zu hören. Von traditionellen Weihnachtsliedern über Gospels bis Pop wurde alles geboten, was die Zuhörer oftmals mit kräftigem und anhaltendem Applaus belohnten. Während bei „Jingle Bells“ spontan mit geklatscht wurde, kam bei Stücken wie „Wintersong“ oder „O Holy Night“ eine sehr feierliche Atmosphäre auf. Einen riesigen Applaus erntete die Schulklasse 6.1 mit ihrem Solisten, die abweichend vom Programm noch den Hit „Perfect“ von Ed Sheeran zum Besten gab. Zum Schluss des Konzertes haben alle Musiker und Zuhörer gemeinsam in die Lieder „Fröhliche Weihnacht überall“ und „Feliz Navidad“ eingestimmt. Anschließend traf man sich vor der Kirche, wo bei Bockwurst und Glühwein noch schöne Gespräche geführt wurden.